Startseite
Jahresarbeiten der 8. Klasse

Termine zu waldorf100

Termine zu waldorf100

Im Folgenden finden Sie die im Rahmen des Geburtstagsjahres bereits feststehenden Termine unserer Schule. Blau markierte Veranstaltungen finden bei uns in der Schule statt.

Januar

18. Januar 11.30 Uhr: „Die purpurrote Blumerussisches Theaterstück für Jung und Alt, im Festsaal

23. und 24. Januar Staffelübergabe aus Freiburg nach Schopfheim

26. Januar 9 Uhr: öffentliche Schulfeier, im Festsaal

März

25. März 8.30 bis 15.00 Uhr, Projekt für Oberstufenschüler an der Uni Freiburg: „Die Welt verändern“ dazu Vorträge, Gespräche, künstlerische Beiträge. Der Tag soll den Schülern bewusst machen, warum gefeiert wird und sie dadurch motivieren, den Festtag am 21.09.19 mitzugestalten

27. März 20 Uhr: Gerald Häfner: Freie Schule und Gesellschaft. Der Ursprungsimpuls der Waldorfschule und seine Bedeutung für die Gesellschaftsgestaltung heute, Universität Freiburg, KG III, Raum 3044

April

02. April 20 Uhr Prof. Dr. Tomáš Zdražil: Die pädagogischen Herausforderungen der Gegenwart. Wie aktuell ist Waldorfpädagogik nach 100 Jahren?, Universität Freiburg, KG III, Raum 3044

09. April 20 Uhr Prof. Dr. Karen Swassjan: Waldorfpädagogik als Urphänomen. Öffentlicher Vortrag mit Aussprache an unserer Schule.

10. April 20 Uhr Prof. Dr. Peter Selg: Innere Identität, Anpassung und Widerstand. Die Waldorfschulen in der Zeit des Nationalsozialismus, Universität Freiburg, KG III, Raum 3044

Mai

02. Mai 20 Uhr Prof. Dr. Karen Swassjan: Anthroposophie im Licht der Waldorfpädagogik. Öffentlicher Vortrag mit Aussprache an unserer Schule.

28. Mai 20 Uhr Prof. Dr. Karen Swassjan: Die Bedeutung der Waldorfschulen für die Zukunft. Öffentlicher Vortrag mit Aussprache an unserer Schule.

Juni

28. oder 29. Juni Johannifeier mit Sommerfest und Einweihung der Schulglocke

September

20. September 20 Uhr Auftaktvortrag zum Waldorf100 - Kulturfestival. Alexandra Handwerk: Was soll mein Kind lernen? Kann eine Schulbildung das ganze Leben bereichern? Universität Freiburg, Hörsaal, 2004

21. September Festtag in Freiburg

Oktober

01. Oktober 20 Uhr Tanja Oswald und Gerlinde Idler: Die Waldorfpädagogik – Entwicklung ermöglichen. Einblicke in die Methodik und Unterrichtsinhalte, Universität Freiburg, Hörsaal, 2004

09. Oktober 20 Uhr Dr. med. René Madeleyn: Transhumanismus – führt Technisierung zum Ende des Menschen oder eröffnet sie Perspektiven einer neuen Menschlichkeit? Gemeinsame Aufgaben von Pädagogik und Medizin, Universität Freiburg, Hörsaal, 3044

16. Oktober 20 Uhr Prof. Dr. Peter Selg: Die Schulgemeinschaft der Zukunft. Rudolf Steiners Beziehung zu Kindern, Lehrern und Eltern, Universität Freiburg, Hörsaal, 3044

24./25. Oktober Projekt für die Waldorfkollegien: „Kraftquellen für den pädagogischen Alltag“ Kunst, Vortrag, Gespräche, Workshops, Begegnungen. in Freiburg.

November

11. November Martinsumzug

23. November Adventsbasar